Gott, Quelle und Urgrund des Seins, schenkt uns Leben. Im Glauben an ihn und aus ihm heraus gestalten wir unser Leben und laden ein, auf Gott, den guten Hirten zu vertrauen und das Leben in seiner Liebe zu leben.

In Jesu Leben, Sterben und Auferstehen offenbart sich Gottes Liebe zu den Menschen. In ihm wird gelingendes Miteinander erfahrbar. Deshalb feiern wir miteinander Gottesdienste in verschiedenen Formen. Im gemeinsamen Lob Gottes, im Gebet und Hören auf die Bibel erfahren wir Stärkung für unser Leben. Besonders die Musik befreit uns zum Lob Gottes.

Im Vertrauen auf den Heiligen Geist, der uns befähigt und begabt, bauen wir Gemeinde.Leitung, Mitarbeiterschaft und Strukturen dienen den Menschen unserer Gemeinde. Gruppen und Kreise betrachten wir dabei als wichtige Bausteine. Wir schaffen Raum zur Begegnung mit Gott und Menschen. Wir wollen füreinander da sein und liebevolle und ehrliche Beziehungen entstehen lassen. Wir geben einander seelsorgerliche Begleitung, diakonische Hilfe und pädagogische Unterstützung. Wir gestalten Ökumene, indem wir Kontakte zu christlichen Kirchen, Gemeinden und Gemeinschaften suchen und Zusammenarbeit pflegen. Als Teil der weltweiten christlichen Kirche übernehmen wir gesellschaftliche Verantwortung und setzen uns ein für Frieden und Bewahrung der Schöpfung.